Tooltip
 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellung & Lieferung

Die Preise verstehen sich einschließlich Glas und Verpackung inklusive 19 % Mehrwertsteuer, welche auf der Rechnung separat ausgewiesen wird. Sekt außerdem inkl. Sektsteuer. Lieferung nur innerhalb Deutschlands.

Die Preise verstehen sich ab Schwäbisch Hall als (Brutto)-Einzelpreise. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Alle vorherigen Preise sind damit ungültig.

Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Aktionsartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist.
Es gilt: Nur solange Vorrat reicht.

Falls nicht ausdrücklich anders gewünscht, liefern wir branchenüblich für eine eventuell geräumte Sorte den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichwertig in Art und Preis ist.

Wir möchten sicherstellen, dass die Bezahlung sicher und so einfach wie möglich für Sie ist. Sie können per Post (Scheck), Überweisung oder per Nachnahme bezahlen. Die Bestellung führen wir aus, sobald die Bezahlung erfolgt ist. Als Kunde mit einer Stammkundennummer, haben Sie die Möglichkeit gegen Rechnung unsere Ware zu beziehen.

Pfand

0,75-Liter- Flaschen: pfandfrei

1-Liter-Pfand-Flaschen: 0,10 Euro
12er Kunststoffkasten: 2,50 Euro

Lieferbedingungen

Wir versenden 3er, 6er und 12er Versandkartons innerhalb Deutschlands mit einer Frachtpauschale von je 7,- Euro inkl. MwSt. pro Verpackungseinheit, ab  100,- Euro Warenwert liefern wir innerhalb Deutschlands frei Haus. Inselfracht wird gesondert berechnet.

Jugendschutz

Keine Abgabe von alkoholischen Getränken an Personen unter 18 Jahren. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, das Sie das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben.

Zahlungsbedingung

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Reklamation und Ersatz

Für Korkreklamationen kann kein Ersatz geleistet werden.

Widerrufsbelehrung

Beginn Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der WiderrufsfristSie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Seifried II
Neue Straße 4
74523 Schwäbisch Hall

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Garantie:

Diese Internet-Website wurd mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Trotzdem kann die Seifried II oHG für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. . Daher schließt sie jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen aus, soweit diese nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Seifried II oHG beruhen.

Gerichtsstand:

Gerichtsstand für beide Teile ist - soweit gesetzlich zulässig - Schwäbisch Hall. Das gilt auch für das Mahnverfahren.

 

 

 

 

 

Seifried II
Neue Straße 4
74523 Schwäbisch Hall

Telefon:     07 91-63 15
Telefax:     07 91-9 46 34 18
E-Mail:

Öffnungszeiten
Mo.-Do.    : 10:00 - 20:00 Uhr
Fr.            : 10:00 - 22:00 Uhr
Samstags:   9:00 - 16:00 Uhr