Nr. 11: Appassimento Puglia 2018

Weingut

Eine anhaltende Erfolgsgeschichte schreiben die Weine von Terre di Camposasso, die innerhalb weniger Jahre zu einem der wichtigsten Artikel im Fachhandel avanciert sind und in zahlreichen Vergleichsverkostungen überzeugen konnten. An diesen Weinen manifestiert sich die große Renaissance süditalienischer Weine. Aus zarten Anfängen hat sich Terre di Camposasso inzwischen zu einem bedeutenden Gemeinschaftsprojekt ambitionierter Oenologen und regionaler, im Süden Italiens beheimateter Weinbauern entwickelt. In Apulien sind inzwischen mehr als 150 Winzerfamilien an dem Projekt beteiligt. Alte, halbverfallene Weinberge wurden wieder instand gesetzt und werden jetzt naturnah weiterbewirtschaftet. Die Winzer, meist Bauern mit nur sehr kleinen Parzellen, liefern die Trauben von ihren teilweise mehr als 50 Jahre alten Stöcken. In Apulien sind dies alte Reben von Primitivo und Negroamaro. Bestseller ist hier der Primtivio IGT. Einen großartigen Ausdruck des ursprünglichen Terroirs bietet der Primitivo di Manduria, eine Selektion spezieller und älterer Weinberge.

Verifizierung

Nach der selektiven Lese werden die Trauben für ca. 30 Tage getrocknet. Nach der temperaturkontrollierten Gärung erfolgt der Ausbau für 12 Monate in Barrique Fässern. Anschließend reift der Wein noch für 4 Monate auf der Flasche.

Sensorik

Intensives Aroma von Brombeeren und reifen Kirschen. Durch den Barrique Ausbau ein zarter Schmelz von Schokolade und Vanille. Sehr rund und weich, mit den typischen Noten von eingekochtem Obst.

Passt gut zu

Rehrrücken mit karamelisierten Birnen

Lagerfähig

7 Jahre

Tipp

Für alle Liebhaber von weichen, fruchtbetonten Weinen mit deutlicher Fruchtsüsse und wenig Säure ist der Appassimento auf Primitivo Basis die ultimative Empfehlung!

DSC01427R1
DSC09644R1
DSC00365R1

Vinothek, Events und Genuss in Schwäbisch Hall

Di. - Fr.:    10:00 – 18:00

 Samstag:    10:00 – 14:00

bei schönem Wetter freitags auf der Terrasse bis 22 Uhr

Alle Rechte vorbehalten © 2020 Seifried II